Luisenburg Festspiele Wunsiedel

Die Luisenburg-Festspiele finden jedes Jahr auf der ältesten Freilichtbühne Deutschlands, der Luisenburg nahe Wunsiedel im Fichtelgebirge statt. Die imposante Felsenkulisse liegt am Fuße des größten Felsenlabyrinths Europas und schafft mit seiner Naturbühne eine ganz besondere Atmosphäre für die sehr beliebten Theaterfestspiele.

Die Naturbühne ist das älteste Freilichttheater Deutschlands

Der Überlieferung nach wurden hier erstmals ab dem Jahr 1665 regelmäßig selbst verfasste Theater-Stücke von Lateinschülern aus Wunsiedel aufgeführt und Sängerfeste und andere Vereinsfeste veranstaltet. Den Namen Luisenburg erhielt die Felsenbühne 1805 zu Ehren der preußischen Königin Luise.

Heutzutage ist die Hauptspielzeit der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel zwischen Ende Mai/Anfang Juni und Ende August/Anfang September. Der Spielplan wechselt jedes Jahr, auf dem bunt gemischten Programm stehen neben den bekannten Theateraufführungen auch Musicals, Opern, Operetten und Konzerte.

Eintrittskarten sind in der Regel schon im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich. Wer den Luisenburg Festspielen einen Besuch abstatten will, der sollte sich rechtzeitig Karten reservieren, denn viele der beliebten Stücke sind mitunter schnell ausverkauft.

Die Karten gibt es im Festspielbüro der Tourist-Info in Wunsiedel (in der Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Strasse 5, 95632 Wunsiedel) unter der Telefonnummer 09232 602 162, per E-Mail unter karten@luisenburg-aktuell.de, im Internet unter www.luisenburg-aktuell.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Gleich nebenan befindet sich das Felsenlabyrinth Luisenburg, was ebenfalls einen Ausflug wert ist

Weitere Informationen zu den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel

Veranstalter: Stadt Wunsiedel
Postanschrift: Jean-Paul-Straße 5 • 95632 Wunsiedel
Telefon: 09232 602 162

Internet: www.luisenburg-aktuell.de
E-Mail: karten@luisenburg-aktuell.de

Anreise: Über die Autobahnen A 9 Nürnberg-Berlin, Ausfahrt 39, Bad Berneck / Himmelkron. Oder über die A 93 Regensburg-Hof, Ausfahrt 13, Marktredwitz Nord. Danach geht es über die B 303 Richtung Wunsiedel direkt bis zur Luisenburg – Labyrinth und zu den Festspielen. Die Anfahrt ist gut ausgeschildert.

Karte Luisenburg Festspiele Wunsiedel

Schreibe einen Kommentar