Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen ist das einzige Besucherbergwerk im Frankenwald. Es liegt nahe Lichtenberg, direkt bei Blechschmidtenhammer. Der Stollen wurde seinerzeit nach dem preußischen König Friedrich Wilhelm II. benannt.

Felsenlabyrinth Luisenburg Wunsiedel

Das Felsenlabyrinth Luisenburg bei Wunsiedel ist vor allem für Familien ein begehrtes Ausflugsziel im Fichtelgebirge. Vor allem Kinder haben an der Krabbelei und Kletterei durch die verwinkelten Felsen ihre Freude.

Teufelshöhle Pottenstein

Die Teufelshöhle ist eine schönsten und größten Tropfsteinhöhlen Bayerns und begeistert seit fast 100 Jahren Besucher aus der ganzen Welt, Sie liegt bei Pottenstein in der Fränkischen Schweiz. Führungen finden mehrmals täglich statt.

Besucherbergwerk Gleissinger Fels

Der Gleißinger Fels, an dessen Stelle sich heute ein Besucherbergwerk befindet, war einer der Abbauorte von Hämatit im Fichtelgebirge. Bereits ab dem Jahr 1300 begann man im Fichtelgebirge mit dem Eisenerzbergbau.

Burg Rabenstein

Burg Rabenstein Fränkische Schweiz

Die Burg Rabenstein ist eine der schönsten hochmittelalterlichen Adelsburgen in der Fränkischen Schweiz und zusammen mit der benachbarten Falknerei und der nahen Sophienhöhle ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Die Ködeltalsperre

Die Ködeltalsperre im Naturpark Frankenwald ist ein idealer Ort für Inline-Skating, aber auch zum Fahrrad fahren oder Spazieren gehen. Hier wechseln sich flache und leicht ansteigende, kurvige und gerade Wegabschnitte auf einem rund 11,5 Kilometer langen asphaltierten Rundkurs ab.

Untreusee Hof

Der Untreusee Hof, unweit der Stadt Hof in Oberfranken gelegen, ist in erster Linie als Naherholungsgebiet gedacht. Der See ist mit ausgedehnten Liegenwiesen und genügend Parkplätzen ausgestattet – insgesamt ein sehr idyllisches Stück Natur.