Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen ist das einzige Besucherbergwerk im Frankenwald. Es liegt zwischen Lichtenberg und dem thüringischen Blankenstein direkt bei Blechschmidtenhammer, rund 20 km westlich von Hof. Der Stollen wurde seinerzeit nach dem preußischen König Friedrich Wilhelm II. benannt.

Friedrich-Wilhelm-Stollen von Alexander v. Humboldt erschlossen

Begonnen wurde der Bau des Friedrich-Wilhelm-Stollens 1793 auf Initiative des kgl. preußischen Oberbergmeisters Alexander von Humboldt. Mit fast einem Kilometer Länge war er ursprünglich ein Wasserlösungsstollen, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente. Nach und nach wurden dann aber auch Eisen- und Kupfererz abgebaut. 

Im Jahre 1857 kann es zur Stilllegung des Bergwerks. Heutzutage kann der Stollen besichtigt werden. Rund 220 Meter wurden dazu für Besucher erschlossen. In den kommenden Jahren sollen weitere Gänge des Stollens nach und nach freigelegt werden.

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Werbung

Führung unter Tage durch das Besucherbergwerk

Gut eineinhalb Stunden dauert die Führung, die in einem kleinen Haus rechts vom Gasthaus beginnt. Der Verein hat dort ein kleines Museum eingerichtet. Es empfängt Sie dort ein Führer des Fördervereins. Nach einem kurzen Diavortrag und kurzen Erklärungen geht es direkt in den Stollen zur Besichtigung. Der Eingang liegt direkt neben dem Gasthaus „Friedrich-Wilhelm-Stollen“ bei Blechschmidtenhammer. Für die Erkundung des Stollens genügt normales Schuhwerk, eine Schutzkleidung wird gestellt. Die Begehung ist auch für Familien mit kleinen Kindern bestens geeignet.

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

Weitere Informationen zum Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen Lichtenberg

Förderverein Friedrich-Wilhelm-Stollen e.V.
Friedrich-Wilhelm-Stollen 1,
95192 Lichtenberg,
Telefon : 09288 / 216
Internet: https://www.friedrich-wilhelm-stollen.de/
E-Mail: auskunft@friedrich-wilhelm-stollen.de

Führungen sind in der Regel immer Samstags und Sonntags, (während der bayerischen Schulferien auch Dienstags), sowie an den gesetzl. Feiertagen möglich. Aktuelle Informationen und Öffnungszeiten des Friedrich-Wilhelm-Stollens entnehmen Sie bitte der Internetseite des Fördervereins.

Karte Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen Lichtenberg

Schreibe einen Kommentar