Automobilmuseum Fichtelberg

Das Automobilmuseum Fichtelberg ist ein Ausflugsziel für alle Technikinterssierten. Die Ausstellungsfläche umfasst mittlerweile drei Ausstellungshallen und ein Freigelände. Hier kann man jede Menge Oldtimer, Rennwagen, Motorräder, Traktoren, Flugzeuge sowie einige Exoten der Autowelt entdecken.

Automobilgeschichte hautnah erleben

Vom Oldtimer über Motorräder bis hin zum Flugzeug – im Automobilmuseum Fichtelberg präsentieren sich Fahrzeuge aus allen Epochen. Seit mittlerweile 25 Jahren werden hier Fahrzeuge aus aller Welt ausgestellt und über die Jahre wuchs der Umfang der Sammlung stetig an. Auch Motorrad Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Ältestes Ausstellungsstück ist ein französischer Panhard&Levassor aus dem Jahr 1897.

Ursprünglich begonnen hat alles mit einem Fiat Abarth und der Motorsport-Leidenschaft von Seniorchef Perry Eckert. Der Fiat weckte die Sammelleidenschaft und so gründete Eckert im Jahr 1992 das Fahrzeugmuseum in seiner oberfränkischen Heimat Fichtelberg. Aus den alten leerstehenden Produktionsräumen der Knopffabrik seiner Familie machte er kurzum eine Ausstellungshalle für die Fahrzeuge. Inzwischen finden sich hier über 500 Exponate. Die Ausstellung beinhaltet dabei auch einige Leihgaben befreundeter Motorsport-Enthusiasten.

Werbung

Das Deutsche Fahrzeugmuseum Fichtelberg

In Halle 1 stehen Raritäten aus den 1950er bis 1980er Jahren sowie Zweiräder im Vordergrund. Hier findet sich u.a auch ein DeLorean DMC12, die bekannte Zeitmaschine aus dem Film „Zurück in die Zukunft“ und einige Fahrzeuge aus dem Motorsport.

In Halle 2, einer historischen Ziegelhalle gleich neben dem Hauptgebäude, befindet sich eine historische Werkstatt samt Einrichtung. Hier stehen zahlreiche Oldtimer-Fahrzeuge von 1930 bis 1950 sowie Landmaschinen, Traktoren und sogar eine Dampfmaschine. Das Aussengelände nebenan bietet einige Militärfahrzeuge, Hubschrauber, Motoren sowie zwei MIG-Düsenjäger.

Halle 3 (in der  Bayreuther Straße 33) wurde 2018 eröffnet und umfasst neben der Ausstellung von Mercedes-Fahrzeugen mit dem Mercedes-Benz 300 SLR auch einige Tuning-Exoten, Elektrofahrzeuge sowie eine größere Anzahl an Motorrädern.

Karte Automobilmuseum Fichtelberg

Weitere Informationen zum Automobilmuseum Fichtelberg

Deutsches Fahrzeugmuseum Fichtelberg
Nagler Weg 9 – 10
95686 Fichtelberg

Telefon Museumskasse: 09272 / 6066
Telefon Zentrale: 09272 / 9710

Internet: www.amf-museum.de
E-Mail: info@amf-museum.de

Öffnungszeiten: Täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet. Außerhalb der Ferienzeiten montags geschlossen.

Eintrittspreise: 8,50 EUR für Erwachsene , rund 25.- EUR für Familien.

Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.
Auf dem Museumsgelände gibt es noch ein Restaurant mit Biergarten.

 

Schreibe einen Kommentar