Lotos-Garten Rothenburg ob der Tauber

2012 wurde in Rothenburg ob der Tauber die Garten-Anlage „Lotos-Garten“ errichtet. Seitdem lassen sich dort Besucher mit einer beeindruckenden Vielfalt exotischer Pflanzen, verschlungenen Wegen und plätschernden Bachläufen verzaubern.

Überall entlang eines bequemen Rundgangs trifft man auf lauschige Sitzplätze mit herrlichen Ausblicken auf das einzigartige Garten-Ambiente. Zwischen den Teichen und neben den mit Split bedeckten Wegen markieren große, millionen Jahre alte Findlinge den Rundgang. In fast 30 Jahren gewachsene hohe Bäume Rahmen das Gelände ein und schirmen es vor der Außenwelt ab. Man fühlt sich in eine andere Welt versetzt. Überall Bambus, hohes Schilfgras, blühende Seerosen, plätschernden Bachläufe lassen sehr schnell Wohlbefinden aufkommen.

3000 qm großer asiatischer Garten mit 1000 qm Wasserflächen

  • Der asiatische Wassergarten liegt an einem sanft ansteigenden Hang. Eine ideale Lage für die Gestaltung von Teichen und Bachläufen. Von allen Sitzplätzen aus hat man so herrliche Ausblicke auf das traumhaft schöne Ambiente der einzigartigen Gartenanlage und genießt dabei Kaffee und Kuchen aus dem eigenen Cafe.
  • Durch eine schmale Öffnung in der Hecke gelangt der Besucher auf die Thailändische Terrasse. Hier sitzen Sie in einem original Nachbau eines thailändischen Unterstandes und blicken über eine weites Wiesengelände mit Bäumen, Sträuchern und Wiesenblumen. Eine Ruhezone der besonderen Art.
  • Das Gartengelände war am Anfang Brachland. Das war 1991. Dann kam die Firma Leyk Lichthäuser GmbH und setzte auf das 1,7 ha große Gelände ihre 1000 qm große Keramik-Manufaktur. Der Firmenchef Bernd Schulz-Leyk ließ bereits 1991 um das ganze Gelände zur Straße hin aus dem angefallenen Erdreich einen 3 Meter hohen Erdwall anlegen und darauf Bäume pflanzen. Aber erst 15 Jahre später begann er mit den Bauarbeiten der 5000 qm, als die Bäume schon eine stattliche Höhe erreicht hatten. Es dauerte weitere 6 Jahre bis zur Vollendung des LOTOS-GARTENS. Er verwirklichte seinen Traum in eigener Regie mit nur 2 Mitarbeitern.
  • Typische Bauwerke des LOTOS-GARTENS ist zunächst das Wahrzeichen – die geschwungene rote Holzbrücke über den oberen Teich. Der Eingang führ durch ein Torri das ist ein japanisches Symbol für die Kennzeichnung einer sakralen Zone. Meist vor dem Eingang eines Schreins. Herausragend ist auch das Teehaus mit 25 qm Grundfläche für 30 Pers. Mit pagodenartige geformte Dach. Weitere überbaute Sitzplätze sind ein kleiner Gartenpavillon für 12 Pers., eine auf einem Hügel liegenden Aussichtsterrasse und eine mit Blauregen und Glas überdachte Veranda an die sich die neue thailändische Terrasse anschließt.

Gesteigert wird das Wohlbefinden noch durch die kulinarischen Genüsse aus dem LOTOS-CAFE – Kaffee und Kuchen, Eis und vieles andere genießen die Gartenbesucher an einem der idyllischen Plätze im Garten. Besonders beliebt sind die Garten-Pavillons und die Schatten-Plätze unter den Bäumen.

Interessant ist auch die Leyk Keramik-Manufaktur auf dem gleichen Gelände mit Blick in die Produktion und gut sortierten Manufaktur- und Geschenke- Shop. www.leyk-shop.com

Werbung

Karte Lotus-Garten Rothenburg ob der Tauber

Weitere Informationen zum Lotos-Garten Rothenburg ob der Tauber

Lotos-Garten
Erlbacher Str.108
91541 Rothenburg ob der Tauber

Telefon: 09861-86962
E-Mail: info@lotos-garten.de
Internet: www.lotos-garten.de

Öffnungszeiten: April bis Oktober von 10.00 – 18.00 Uhr ( ab Oktober bis 17.00 Uhr)

Leider ist der Zugang für Menschen mit körperlichen Einschränkungen (Rollstuhl) nicht möglich. Hunde sind erlaubt.

Schreibe einen Kommentar