Der Altmühltal-Radweg

Ein anerkanntes Dorado für Radler ist seit jeher der Naturpark Altmühltal, dessen zauberhafter 164 Kilometer langer „Altmühltal-Radweg“ aufgrund geringer Steigungen bei Familien ausgesprochen beliebt ist. Von Gunzenhausen bis Kelheim folgt die Route dem Verlauf der Altmühl bis zur Mündung in den Rhein-Main-Donau-Kanal.

Floßfahrt auf der Wilden Rodach

Die Floßfahrt auf der Wilden Rodach ist ein absolutes Highlight im Frankenwald. In früherer Zeit wurde der Fluss für die Flößerei genutzt, auf diese Weise gelangte Holz aus dem Frankenwald über die Flüsse bis in die Niederlande.

Burgenweg im Frankenwald

Berggipfel und Burgfriede erklimmen, tiefe Täler und unterirdische Festungsgänge durchlaufen. Das können Wanderliebhaber auf dem Burgenweg im Frankenwald, einem kulturhistorischen Wanderweg der die Geschichte der Region verbindet.

Großer Kornberg im Fichtelgebirge

Der Große Kornberg mit seinem 827 Meter hohen Gipfel ist der nordöstliche Berg des Fichtelgebirges. Er ist ein stark bewaldeter, mächtiger Bergrücken aus Granit.

Frankenweg Radweg

Frankenweg

Die im Herbst 2004 eröffnete, rund 520 Kilometer lange Traum-Wanderstrecke von Untereichenstein am Ende des Rennsteigs bis in den Naturpark Altmühltal wurde als erster Wanderweg in Bayern mit dem Gütesiegel „W – Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.

Wanderung-Warmensteinach-Glaswanderweg

Glaswanderweg Warmensteinach

Der Glaswanderweg Warmensteinach verspricht eine abwechslungsreiche Halbtagestour bis spät in den Herbst entlang der Warmen Steinach und durch dichten Wald. Es geht entlang am Ochsenkopf.

Fichtelgebirge Hauptwanderwege

Die Hauptwanderwege des Fichtelgebirges laden zu Wanderungen durch ein herrliches Wandergebiet ein. Ideal für alle, die Ruhe und Erholung suchen. Ein ausführliche Beschreibung aller Hauptwanderwege.