Führungen in den Außenanlagen der Veste Coburg starten wieder

Von der Burg zum Schloss, vom Schloss zur Festung

12. Juni bis 7. November 2021

Samstag, Sonntag und an Feiertagen jeweils um 11 und 14.30 Uhr

Am Samstag, 12. Juni und Sonntag, 13. Juni 2021 beginnen die Kunstsammlungen der Veste Coburg wieder mit einem regelmäßigen Führungsbetrieb. Dieser findet im Außenbereich der Burganlage statt.

Veste Coburg Bildquelle: BU Luftbild, Foto: Otmar Fugmann

Der 60-minütige Rundgang führt durch die Burghöfe, auf die Bärenbastei und auf die Hohe Bastei. Zu den Gebäuden und Türmen, Brunnen und Befestigungsanlagen gibt es viel zu erzählen. Im Mittelpunkt steht die äußere Gestalt der Burganlage, deren Baugeschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht und die sich von ihrer Blütezeit als wettinischer Herrschaftssitz im Laufe der Jahrhunderte bis ins 20. Jahrhundert immer wieder verändert hat. Die Spuren dieser Geschichte lassen sich an der heutigen Gestalt ablesen.

Kosten: 4,00 Euro pro Person (ohne Museumseintritt).

Um Voranmeldung (bis jeweils letzten Freitag vor der Führung) unter Tel. 09561/879-48 oder fuehrungen@kunstsammlungen-coburg.de wird gebeten. Es können maximal 10 Personen an einer Führung teilnehmen.

Die Führung startet am Brunnen vor dem Haupteingang/Museumskasse. Die Führungsgebühr ist vor Führungsbeginn im Museum zu bezahlen. Im Foyer besteht die Pflicht, FFP2-Masken zu tragen. Die Teilnehmenden sollten gut zu Fuß sein. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Ein Mindestabstand von 1,50 Metern ist einzuhalten. Bei Gewitter oder Sturm entfällt die Führung.

Kontakt

Kunstsammlungen der Veste Coburg
Veste Coburg
96450 Coburg

Telefon: 09561/879-48
E-Mail: fuehrungen@kunstsammlungen-coburg.de

Bildquelle: BU Luftbild, Foto: Otmar Fugmann