Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas am Donnerstag, 11.11.2021

Donnerstag, 11.11.2021, 17 bis 20 Uhr:
Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas

Kunstwerke mit Geschichten vom Leben, Sterben und Erinnern

In den Wintermonaten mit früher Dunkelheit zeigen sich die Kunstwerke im Glasmuseum in einem anderen Licht. Erleben Sie das Zusammenspiel von Glas und Kunstlicht und entdecken Sie die Objekte im Museum im magischen Glanz.

Unter dem Motto „Der Fluss, die Brücke und die Wolken – Kunstwerke mit Geschichten vom Leben, Sterben und Erinnern.“ führt um 18.30 Uhr Direktor Sven Hauschke durch die Sonderausstellung „Vom Sockel zur Wand“. Zu Gast im Glasmuseum ist an diesem Abend der Künstler Gerhard Ribka, der über seine mehrteilige Arbeit „Der Fluss, die Brücke und die Wolken“ in der Ausstellung sprechen wird. Der Hospizverein Coburg e.V. ist an diesem Abend mit einem Infostand vor Ort.

Kosten: Museumseintritt Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Details finden Sie auf der Internetseiten https://glasmuseum.kunstsammlungen-coburg.de/

Gerhard Ribka, Der Fluss, die Brücke und die Wolken (Detail), 2021