In Bayern „ganz oben“ liegt der Naturpark Frankenwald. Er glänzt vor allem mit unberührter Natur und  einem vielfältigen Angebot an Radtouren und Wanderwegen. Neben einem gut ausgeschilderten Radwegenetz gibt es auch eine ganze Reihe an Mountainbike-Strecken für ambitionierte Radler.

Der Naturpark Frankenwald – Paradies für Radler und Mountainbiker

Mit seiner waldreichen Mittelgebirgslandschaft lädt der Naturpark Frankenwald zu abwechslungsreichen Touren ein. Auf herrlichen Wegen mitten durch die unberührte Natur kann man diese ganz für sich alleine entdecken. Für die Radler gibt es kürzere oder längere Fahrradtouren oder auch anspruchsvolle Mountainbike-Trails, ganz nach Geschmack.

Rennradfahrer schätzen die gut asphaltierten, aber schwach befahrenen Straßen. Auch auf Familien mit Kindern warten ebenfalls gut ausgebaute Radwege mit wenig Steigungen. Beispielsweise ist bei Familien der Rundkurs um die Ködeltalsperre (größte Trinkwassertalsperre Bayerns) sehr beliebt, dort gibt es sogar einen Fahrradverleih.

Frankenwald Radtour

Das gut beschilderte Radwege-Netz des Frankenwaldes bietet  also für jeden genau das richtige Fahrrad-Erlebnis. Neben gutem Kartenmaterial sind für zahlreiche Rundkurse im Naturpark Frankenwald inzwischen auch GPS-Daten kostenlos verfügbar.

Der Frankenwald bietet Strecken für jeden Anspruch

Wer ausgiebig die Natur erleben will und gleichzeitig etwas für Ausdauer und Figur tun möchte, dem kommt der ständige Wechsel von Abfahrten und Anstiegen natürlich entgegen. Ansonsten gibt es entlang der Strecken auch reichlich Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Es bietet sich an, die Räder gleich auf den Strecken des „Bike-Netz Bad Steben“ zu testen. Die bestens markierten Routen führen die Radler durch das Höllental, zur Saale oder zum – noch aktiven – Schieferbergwerk Lotharheil bei Geroldsgrün.

Alle Strecken im Naturpark Frankenwald sind durchgängig beschildert, sie lotsen die Radfahrer über Nebenstraßen und Forstwege und sind mit Tourenbereifung bestens fahrbar. Die landschaftliche Vielfalt der Region lässt bei den Radlern keine Langeweile aufkommen und ist nicht nur mit dem Mountainbike, sondern auch gut mit dem Tourenrad oder E-Bike gut zu erkunden.

Radtouren im Frankenwald

Die Mountainbiker finden vor allem auf den Bike Fun Trails am Döbraberg und im Mountainbike-Zentren am Rennsteig anspruchsvolle Kurse. Abwechslungsreiche Trails von leicht bis anspruchsvoll und zahlreiche Rundkurse mit verschiedenen Streckenlängen führen die Biker an ihre Grenzen.

Natürlich  gibt es entlang der Radwege genügend Gasthöfe, die während oder nach der Rad-Tour zu einer zünftigen Einkehr einladen. Für größere Touren kann man von Mai bis Anfang Oktober an Wochenenden und Feiertagen das Bus- und Bahnverbundnetz „Frankenwald mobil“ nutzen, das einen kostenlosen Radtransport beinhaltet. Genügend günstige Übernachtungsmöglichkeiten stehen in der Region ebenfalls zur Verfügung.

Weitere Informationen im Internet

Radportal des Naturparks Frankenwald: www.frankenwald-aktiv.de

Frankenwald Tourismus Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach

09261 601517

Internet: www.frankenwald-tourismus.de
Email: mail@frankenwald-tourismus.de

http://www.freizeitfuehrer-franken.de/wp-content/uploads/radtouren-im-frankenwald.jpghttp://www.freizeitfuehrer-franken.de/wp-content/uploads/radtouren-im-frankenwald-300x300.jpgFreizeitführer FrankenRadtour & RadwegeAusflug,Frankenwald,Oberfranken,Radfahren,Radtour,Radweg
In Bayern 'ganz oben' liegt der Naturpark Frankenwald. Er glänzt vor allem mit unberührter Natur und  einem vielfältigen Angebot an Radtouren und Wanderwegen. Neben einem gut ausgeschilderten Radwegenetz gibt es auch eine ganze Reihe an Mountainbike-Strecken für ambitionierte Radler. Der Naturpark Frankenwald - Paradies für Radler und Mountainbiker Mit seiner waldreichen...